EM - Nayima - Beratung und Unterstützung im Alltag

Title
Direkt zum Seiteninhalt
EM Effektive Mikroorganismen
EM ist ein menschenfreundliches und umweltsicheres Produkt der EMRO (EM Research Organization, Japan), welches durch die Kombination nützlicher Mikroorganismen (die in der Natur existieren) wie Milchsäurebakterien, Hefen und Photosynthesebakterien, synergetische Effekte schafft. Es wurde 1982 von Professor Teruo Higa entwickelt. EM aktiviert bereits vorhandene Mikroorganismen im Boden und im Wasser und maximiert deren natürliche Kraft/Wirkung. Der Begriff «EM» repräsentiert eine Reihe von mikrobiellen Produkten, die in zahlreichen Einsatzgebieten wie Landwirtschaft, Nutztierhaltung, Umweltreinigung/-schutz und Gesundheitsversorgung, in mehr als 100 Ländern der Welt, eingesetzt werden.
Die Handelsmarke bzw. der Handelsname EM gehört der EMRO und wird für eine Auswahl von Produkten verwendet.

EM erhöht die Diversität der Mikroorganismen
Gesunder Boden und sauberes Wasser werden von der Diversität und dem Gleichgewicht der Mikroorganismen-Gemeinschaft, die natürlicherweise darin vorkommt, aufrechterhalten. Wenn zum Beispiel das Gleichgewicht der Mikroorganismen im Boden gestört wird, verarmt der Boden und die Pflanzen wachsen schlecht. Wenn die Mikrobiologie des Bodens im Gleichgewicht ist, werden die Pflanzen gesund und dadurch resistenter gegen Schäden, die von Krankheiten oder Schädlingen verursacht werden, sein.
In verschmutzten Flüssen sterben Lebewesen, die nicht in gestörten Umgebungen überleben können, aus und das Ökosystem verarmt bzw. wird zerstört. Wenn die Diversität der Mikroorganismen hoch ist, ist es umgekehrt, die Fähigkeit der natürlichen Selbstreinigung wird gefördert und das Wasser wieder sauber. Der Grund warum EM diese Probleme lösen kann ist, das EM ein gesundes Gleichgewicht der Mikroorganismen im Ökosystem wiederherstellt und dadurch seine Fähigkeit zur Selbstreinigung erhöht.

Gute Mikrobiome sind der Schlüssel zu guter menschlicher und ökologischer Gesundheit
In jüngster Zeit haben sich viele Forscher weniger auf die Aktivität von Einzelstämmen von Mikroorganismen als auf Ansammlungen von Mikroorgansimen, sogenannte «Mikrobiome», fokussiert. In der Landwirtschaft hat sich gezeigt, dass gesunde Boden-Mikrobiome den Boden bereichern. Gesunde Mikrobiome im Wasser unterstützen die Fähigkeit zur Selbstreinigung von Flüssen und anderen Gewässern.
Studien von Mikrobiomen haben gezeigt, dass Billiarden von Mikroorganismen im und auf dem menschlichen Körper leben und dass diese Mikroorganismen einen signifikanten Einfluss auf die menschliche Gesundheit haben. Viele von ihnen leben im Darm und beeinflussen nicht nur die physische Gesundheit, sondern auch den psychischen Zustand eines Menschen.

EM kann überall auf der Welt eingesetzt werden
EM (welches Mikroorganismen als Ansammlungen behandelt) ist lange bevor die Wissenschaft der Mikrobiome an Interesse gewann, entwickelt worden und seine Wirksamkeit zeigt sich seit 3 Jahrzehnten überall auf der Welt, sowohl auf Feldern in tropischen als auch in kalten Regionen. Die positiven Effekte von EM entstehen, wenn die Gruppen von Mikroorganismen im EM·1 (einschliesslich Milchsäurebakterien, Hefe und Photosynthesebakterien) natürlich vorkommende Mikroorganismen aktiviert und sich deren spezifischen Kräfte zunutze macht.

EM, EM Logo, Effektive Mikroorganismen, EM·1, Pro EM·1 und EM·X sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der EMRO und/oder deren angeschlossenen Firmen in den USA und vielen anderen Ländern.

Was bewirken EM?
  • Ein besseres Verhältnis regenerativer, aufbauender versus degenerativer, abbauender Mikroorganismen
  • Verbesserte Bodenstruktur, Belebung des Bodens durch Kleinlebewesen
  • Regenerierter Humus (weicher, durchlässiger)
  • Erhöhte Wasserspeicherfähigkeit des Bodens
  • Besseres Wachstum von Pflanzen und Tieren
  • Unterstützt Pflanzen- und Tiergesundheit
  • Aromatischere/-s Gemüse, Früchten und Fleisch
  • Längere Haltbarkeit von Gemüse, Früchte und Fleisch
  • Erhöhter biologischer Wert von Kompost
  • Weniger Fäulnis
  • Weniger Gestank bei Gülle und sämtlichen Fäulnisprozessen
  • Sichere und wertvolle Silage
  • Umkehrung der Entropie (Entropie ist die Zerstreuung der Energie in immer mehr energieärmere Formen)

Übersicht Produktegruppen
  • EM·1: Basisflüssigkeit für Kleinanwendungen und vor allem zur Herstellung von EM·a
  • Boden·FIT (EM·A): Vermehrtes, aktiviertes EM·1. Anwendungsflüssigkeit für Erdböden, Pflanzen, Silage, Weiher, Schwimmbäder, Kläranlagen, Haushalt, Bekämpfung von Gestank und als Tiernahrungszusatz.
  • EM·5: Pflanzenschutzmittel, auf der Basis von EM·1, Zuckerrohrmelasse, Alkohol, Essig, div. Kräuter und Wasser. Wird ähnlich wie das EM·A hergestellt und fermentiert.
  • Terra-Preta·Bokashi oder Carbon Futter: Fermentiertes organisches Material, welches zur Aktivierung der Bodenlebewesen oder in der Tierernährung eingesetzt wird.
  • EM·X GOLD: antioxidatives Getränk
  • EM Meersalz GOLD: Meersalz gewonnen aus tieferen Schichten des Meeres rund um Okinawa, Japan (Pazifischer Ozean), aufwändiges Herstellungsverfahren
  • EM Keramikröhrchen: Aufbereitung und Energetisierung des Wassers
  • EM Keramikpulver Super Cera -C: Bodenverbesserer, Betonbeimischung

Da die Anwendungsvielfalt von den EM·Produkten so gross ist, empfehlen wir, sich mittels der entsprechenden Fachliteratur zu informieren. (persönliche Anmerkung Manuela Krebs: da mein Online-Shop noch im Aufbau ist, können Sie die Produkte direkt bei EM Schweiz oder aber auch bei mir bestellen - Produktgruppe bitte via EM Schweiz hier abrufbar)

(Auszug aus der Broschüre "Anwendungen EM-Technologie - EM Effektive Mikroorganismen von Prof. Dr.
Teruo Higa" der EM Schweiz AG)

Quelle Text und Bild: em-schweiz.ch
Kontakt
Manuela Krebs
Gyrisbergstrasse 144, 3400 Burgdorf
+41 79 520 38 55
Mitglied bei Animap.ch
Zurück zum Seiteninhalt