Energetische Wirbelsäulenaufrichtung - Nayima - Lösen von unbewussten Blockaden


Termin nach Vereinbarung
Termin-Anfrage

Direkt zum Seiteninhalt
Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Unser Körper ist das Sprachrohr für unsere Seele, ist etwas im Ungleichgewicht, kann sich das in körperlichen Symptomen ausdrücken.
Die Wirbelsäule in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur speichert alle unsere Erfahrungen, Gedanken, Emotionen, ob wir diese nun bewusst oder unbewusst wahrnehmen. Sie ist ein zentraler Punkt für das physische und spirituelle Wohlbefinden eines Menschen und somit der Schlüssel zu allen Ebenen des Bewusstseins.

Ist etwas aus dem Gleichgewicht geraten, kann dies unsere Wirbelsäule verschieben oder blockieren, was wiederum den Energiefluss in unserem Körper wie auch in unserem Leben beeinflusst.

Mögliche Symbolbilder, bei denen eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung hiflreich sein kann
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Skoliose, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Ischias-Schmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Knieschmerzen, Kniegelenkarthrose
  • Hüftgelenkarthrose
  • Schiefhals, Schulterschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom, Tennisarm
  • Migräne, Gleichgewichtsstörungen, Hörstörungen, Tinnitus, Kiefergelenk-Probleme, ungleiche Zahnreihen
  • Entwicklungsstörungen, AD(H)S
  • Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen
  • Atmungsstörungen, Asthma
  • Folgen von Unfällen, körperlichen und seelischen Verletzungen
  • uvm

Mit Hilfe einer geistigen Wirbelsäulenaufrichtung durch die Urschöperkraft (Christusenergie) ist es möglich, ohne Berührung die Wirbelsäule wieder Aus- und Aufzurichten, entsprechende Blockaden in der Wirbelsäule werden gelöst, die Rückenmuskulatur entspannt sich, der Becken- und Schulterblätterschiefstand wird ausgeglichen und Beinlängendifferenz behoben.
Körper, Geist und Seele werden wieder in Einklang gebracht und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Aufgerichtet leben - aufgerichtet durchs Leben


Manuela Selina Krebs
3400 Burgdorf

+41 79 520 38 55
Zurück zum Seiteninhalt